Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktuelle Informationen Stand 29.03.2022

Liebe Theater-, Comedy- und Musik-Freude

Regeln zu den nächsten Veranstaltungen
Mit der seit 19.03.22 in NRW geltenden CoronaSchVO gelten für alle Zuschauer gelten die folgenden Zulassungsregeln: Zu den Veranstaltungen werden zurzeit grundsätzlich nur Personen zugelassen, die den 3G-Status „vollständig geimpft oder genesen oder getestet“ erfüllen Bei nur getesteten Personen muss ein negativer Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgewiesen werden. Von der Regelung ausgenommen sind Jugendliche bis 17 Jahren; Personen, die aufgrund eines ärztlichen Nachweises nicht geimpft werden können (nicht älter als 6 Wochen), müssen einen negativer Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen. Die hier geforderten Nachweise nebst Bestätigung durch eine amtliches Ausweisdokument werden bei allen Zuschauern beim Einlass durch das Organisationsteam kontrolliert; Personen ohne Nachweis werden abgewiesen.

Alle Eintrittskarten werden ausnahmslos über den Vorverkauf in der Stadtbücherei Radevor-mwald verkauft. Allen Eintrittskarten wird ein fester Sitzplatz beim Verkauf zugewiesen; aus-genommen hiervon sind die Schultheater-Vorstellungen. Die Zuweisung wird beim Verkauf in einer Liste mit Namen, Anschrift und Sitzplatz erfasst. Die Liste verbleibt beim Kulturkreis Radevormwald e.V. für die Dauer der Spielzeit 21/ 22 und wird danach vernichtet.

Im Sitzplatz-Konzept sollen pro Reihe jeweils nur 2 Zuschauer zusammensitzen, dann 2 Plätze frei bleiben. In der vorherigen sowie nachfolgenden Reihe werden diese Sitzplätze dann ver-setzt á la Schachbrettmuster vergeben. Innerhalb der Reihe wird dadurch ein ausreichender Abstand gewahrt; Zur vorherigen und nachfolgenden Reihe kann der ausreichende Abstand nicht gewahrt werden.

Ab Einlass sollen müssen alle Zuschauer eine medizinische oder FFP2-Typ Mund-Nase-Bedeckung in allen Bereichen des Bürgerhauses tragen; Dies gilt bereits im Eingangsbereich zum Bürgerhaus sowie einer möglichen Warteschlange vor diesem Eingangsbereich. Die Mund-Nase-Bedeckung muss auch während der Veranstaltung getragen werden.

Die zu Theater-Aufführungen übliche Einführung erfolgt im großen Saal. Sie startet ca. 15-20 Minuten vor Aufführungsbeginn und wird von der Bühne aus gehalten.

Die bei Aufführungen übliche Pause entfällt; Der Getränke-Verkauf entfällt deshalb gänzlich, d.h. findet damit auch nicht vor Veranstaltungsbeginn statt.

Theater „Der Trafikant“ Mi. 06.04.22 um 19:30 Uhr vom Rheinischen Landestheater Neuss
Diese Aufführung kann leider aufgrund mehrerer Corona-Fällen im Ensemble des Theaters nicht durchgeführt werden; Ein Ersatztermin in dieser Spielzeit kann nicht mehr angeboten werden. Es wird versucht, in der nächsten Spielzeit einen Nachholtermin zu vereinbaren. Für Abonnenten gilt vorläufig folgende Regelung: Es soll zunächst keine anteilige Erstattung erfolgen; Stattdessen würden dann diese Aufführung in der kommenden Spielzeit ohne zusätzliche Abo-Kosten wahrgenommen werden können. Sollte kein Nachholtermin vereinbart werden können, so würde zum Ende der Spielzeit eine Erstattung erfolgen. Die Entscheidung hierzu wird zum Ende der Spielzeit bekannt geben. Ausgenommen hiervon sind Abonnenten, die ihr Abo nicht verlängern; Hier wird zum Ende der Spielzeit eine anteilige Erstattung auszahlen. Im Freiverkauf erhaltene Karten können in der Stadtbücherei Radevormwald zurück gegeben und erstattet werden.

Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kulturkreis Radevormwald.