Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktuelle Informationen Stand 06.12.2021

Liebe Theater-, Comedy- und Musik-Freude

Regeln zu den nächsten Veranstaltungen
Mit der seit 03.12.21 in NRW geltenden CoronaSchVO haben sich einige Regeln für Kultur-veranstaltungen geändert. Für alle Zuschauer gelten die folgenden Zulassungsregeln: Zu den Veranstaltungen werden zurzeit grundsätzlich nur Personen zugelassen, die den 2G-Status „vollständig geimpft oder genesen“ erfüllen (Anwendung 2G+-Regeln ab NRW Hospitalisie-rungsinzidenz ≥6); Personen, die nur eine negatives Testergebnis vorweisen, sowie Personen ohne jeglichen Status-Nachweis werden abgewiesen. Ausgenommen hiervon sind Personen, die per ärztliches Zeugnis nicht geimpft werden können; Das ärztliche Zeugnis darf dabei nicht älter als 6 Wochen sein; Zusätzlich zum ärztlichen Zeugnis ist zum Einlass ein negativer Antigentest (nicht älter als 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorzuweisen. Bei Schülern ab 16 Jahre erfolgt der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule. Schüler unter 16 Jahren benötigen weder einen Testnachweis noch einen Schulbe-scheinigung. Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, gelten als immunisiert. Die hier gefor-derten Nachweise nebst Bestätigung durch eine amtliches Ausweisdokument werden bei allen Zuschauern beim Einlass durch das Organisationsteam kontrolliert; Personen ohne Nachweis werden abgewiesen.

Alle Eintrittskarten werden ausnahmslos über den Vorverkauf in der Stadtbücherei Radevor-mwald verkauft. Allen Eintrittskarten wird ein fester Sitzplatz beim Verkauf zugewiesen; aus-genommen hiervon sind die Schultheater-Vorstellungen. Die Zuweisung wird beim Verkauf in einer Liste mit Namen, Anschrift und Sitzplatz erfasst. Die Liste verbleibt beim Kulturkreis Radevormwald e.V. für die Dauer der Spielzeit 21/ 22 und wird danach vernichtet.

Im Sitzplatz-Konzept sollen pro Reihe jeweils nur 2 Zuschauer zusammensitzen, dann 2 Plätze frei bleiben. In der vorherigen sowie nachfolgenden Reihe werden diese Sitzplätze dann ver-setzt á la Schachbrettmuster vergeben. Innerhalb der Reihe wird dadurch ein ausreichender Abstand gewahrt; Zur vorherigen und nachfolgenden Reihe kann der ausreichende Abstand nicht gewahrt werden.

Ab Einlass sollen alle Zuschauer eine medizinische oder FFP2-Typ Mund-Nase-Bedeckung in allen Bereichen des Bürgerhauses tragen; Dies gilt bereits im Eingangsbereich zum Bürgerhaus sowie einer möglichen Warteschlange vor diesem Eingangsbereich. Die Mund-Nase-Bedeckung darf nur während der Veranstaltung abgesetzt werden. Beim Verlassen des Sitz-platzes ist der Zuschauer erneut aufgefordert, die Mund-Nase-Bedeckung anzuwenden.

Die zu Theater-Aufführungen übliche Einführung erfolgt im großen Saal. Sie startet ca. 15-20 Minuten vor Aufführungsbeginn und wird von der Bühne aus gehalten.

Die bei Aufführungen übliche Pause entfällt; Der Getränke-Verkauf entfällt deshalb gänzlich, d.h. findet damit auch nicht vor Veranstaltungsbeginn statt.

MaskeRader „Toc Toc“ Sa. 05.02.22 & 26.03.22 um 19:30 Uhr
Wie bereits mitgeteilt, entfallen die geplanten Aufführungen zu „Toc Toc“ der MaskeRader; Nun steht fest, dass diese Aufführungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht geplant werden. Eine ersatzweise geplante Aufführung des Stückes „Der Gott des Gemetzels“ wurde nun ebenfalls abgesagt. Die MaskeRader und der Kulturkreis werden in Kürze zusammen-kommen und besprechen, wie die Arbeit der MaskeRader mit welchem Stück und welchen Terminen fortgesetzt werden kann.

Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kulturkreis Radevormwald.